Bewusstseinssiegel

Kinn = Bewusstsein

Mudra = Siegel, Geste

Auch bekannt als  Jnana ( Weisheit, Wissen) Mudra

Chin Mudra Schritt für Schritt

Schritt 1

Legen Sie Ihre Hände mit offenen Handflächen auf Ihre Oberschenkel.

Schritt 2

Ziehen Sie die Spitze des Zeigefingers vorsichtig unter die Spitze des Daumens und halten Sie die restlichen drei Finger leicht gestreckt.

Schritt 3

Entspannen Sie den Handrücken oben auf den Oberschenkeln, wobei die Handflächen nach oben zeigen.

 Siehe auch  Santosha (Zufriedenheit) auf die Matte beschwören

Pose Information

Sanskrit Name

Chin Mudra oder Jnana Mudra

Pose Level

1

Leistungen

  • Verbindet uns mit unserem höheren Selbst
  • Hebt stumpfe Energie auf
  • Erzeugt einen empfänglicheren Zustand
  • Beruhigt den Geist
  • Hellt die allgemeine Stimmung auf

Wusstest du?

In diesem Mudra repräsentiert der Zeigefinger das individuelle Bewusstsein und der Daumen das universelle Bewusstsein. Der Zeigefinger repräsentiert die begrenzte Perspektive des Selbst und der Daumen ist die erweiterte Perspektive des Selbst. Wenn sich die beiden verbinden, ist das begrenzte Selbst mit dem geräumigen Universellen Selbst verbunden.

Empfohlen

Bauen Sie eine Yoga-Community auf
Beste Glaswasserflaschen mit Ärmeln
Ashwagandha Power