Übe bedingungslose Liebe an diesem Muttertag

Ihre Beziehung zu Ihrer Mutter ist ein bestimmender Aspekt Ihres Lebens. Unabhängig davon, ob diese Beziehung historisch positiv oder negativ war, beeinflussen die Emotionen, die wir von dieser ersten Beziehung an täglich mit uns herumtragen, einen großen Teil unserer Sicht auf die Welt. Wenn wir uns dem Muttertag am 14. Mai nähern, nehmen wir uns Zeit, um wichtige Beziehungsfähigkeiten in die Praxis umzusetzen, die mehr Energie erzeugen als sie verbrauchen.

"Yoga ist das Stillen der Veränderungen des Geistes."

- Patanjalis zweites Sutra

Das Üben von Yoga und Meditation hilft uns, den Geist zu beruhigen und darauf hinzuarbeiten, uns selbst, andere und die Welt als eine Verbindung zu sehen. Wenn wir die Erwartungen loslassen und jede neue Herausforderung mit Mitgefühl angehen, können wir Energie erzeugen, anstatt sie anzunehmen. Auf die gleiche Weise, wie Sie sich durch Ihre körperliche Yoga-Praxis energetisiert fühlen, finden Sie hier drei Schlüsselkompetenzen, um mehr Energie und eine bessere Beziehung zu Ihrer Mutter (oder zu jemandem in Ihrem Leben) zu schaffen.

1) VOLLSTÄNDIG AUSDRÜCKLICH SEIN

Wie zwei Flügel eines Vogels erreichen wir neue Höhen, indem wir alles geben. Halte dich nicht zurück. Sag was du fühlst. Respektiere dich und andere, indem du die ganze Geschichte erzählst. Ihre Erfahrung und Perspektive zählt. Gibt es einen Moment, an dem du dich noch festhältst? Wenn Sie es kommunizieren, müssen Sie es nicht noch einmal in Ihrem Kopf erleben. Sie öffnen sich einer anderen Perspektive, und wo sich diese beiden Perspektiven verbinden, finden wir eine Lösung.

2) ALLES IST DURCH KOMMUNIKATION LÖSBAR

Wir finden oft Gründe, echte Kommunikation zu vermeiden. Vielleicht ist es ein Familientreffen, und es ist nicht angenehm, ein sensibles Thema anzusprechen. Vielleicht leben Sie in einem anderen Staat oder Land. Nutzen Sie die nächste Gelegenheit und nehmen Sie sich nur 10 Minuten Zeit für Ihre Liebsten, um offen und ehrlich zu kommunizieren. Drück dich aus. Kommunizieren Sie auf eine Weise, die das Wohl der anderen Person berücksichtigt. Aber am wichtigsten ist, hören Sie zu. Wir alle schätzen es, wirklich gehört zu werden. Erlauben Sie sich, das Geschenk des Zuhörens zu geben.

3) KOMMUNIKATION HAT 2 SEITEN. SELBST UND DAS ANDERE.

„Du musst auf dich selbst aufpassen, aber wenn du nur auf dich selbst aufpasst, hast du Probleme. Und wenn Sie sich nur um den anderen kümmern, haben Sie Probleme. “ - Dinabandhu Sarley (Programmverantwortlicher, 1440 Multiversity)

Selbstpflege ist nicht nur Selbstausdruck. Wenn Sie gut schlafen, gut essen und Ihre Energie gut ist, sind Sie in der besten Position, um effektiv zu kommunizieren. Ähnlich wie bei einem Profisportler müssen Sie sich auf alle Aspekte Ihres Lebens konzentrieren und sich bewusst sein, was Sie erreichen möchten. Wenn Sie eine Grundlage für die Selbstpflege geschaffen haben, lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit nach außen.

Nutzen Sie an diesem Muttertag die Gelegenheit, Ihre Beziehung zu Ihrer Mutter in einem neuen Licht zu betrachten.

1.440 Minuten an jedem Tag

Jede Minute ist eine Gelegenheit zum Lernen und Üben. Veränderung beginnt mit einer Veränderung in Ihrem Geist. Alles, was folgt, kann in lernbare Fähigkeiten zerlegt werden.

1440 Multiversity ist das erste hochmoderne, zweckgebundene Immersionszentrum für die persönliche und berufliche Entwicklung, das eine Zeit und einen Ort bietet, um aus dem Alltag herauszukommen und Transformation zu schaffen. In einer Umgebung mit hohen Herausforderungen und geringen Bedrohungen können Sie sich auf das Lernen, Wachsen und Ändern konzentrieren. Diese Änderung beginnt bei Ihnen, erstreckt sich aber auch auf Angehörige, Kollegen und Gemeinschaften, in denen wir Raum und Ideen teilen. Verbinden Sie sich - mit sich selbst, mit anderen und mit Ihrem Potenzial.

Erfahren Sie mehr über Programme bei 1440 Multiversity und planen Sie einen Besuch!

Empfohlen

Stehende halbe Vorwärtsbiegung
12 Ayurveda-Heilnahrungsmittel für Ihre Ernährung
Diese 6 einfachen Übungen können Ihnen helfen, mehr Mitgefühl für sich selbst zu entwickeln