Halbmond Pose

Der Mond hat eine reiche symbolische Bedeutung in der Yoga-Mythologie. Im Hatha Yoga zum Beispiel repräsentieren Sonne und Mond die beiden polaren Energien des menschlichen Körpers. Tatsächlich wird das Wort Hatha selbst oft in seine beiden Silbenbestandteile "ha" und "tha" unterteilt, die dann esoterisch so interpretiert werden, dass sie die Sonnen- bzw. Mondenergie bedeuten.

(are-dah chan-DRAHS-anna)

ardha = halb

Candra = glitzernd, leuchtend, mit der Brillanz oder dem Farbton des Lichts (von den Göttern gesagt); normalerweise übersetzt als "Mond"

Half Moon Pose: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1

Führen Sie Utthita Trikonasana auf der rechten Seite aus, wobei Ihre linke Hand auf der linken Hüfte ruht. Atme ein, beuge dein rechtes Knie und schiebe deinen linken Fuß etwa 6 bis 12 Zoll nach vorne über den Boden. Greifen Sie gleichzeitig mit der rechten Hand nach vorne, über die kleine Zehenseite des rechten Fußes hinaus, mindestens 30 cm.

Pose der Woche:  Half Moon Pose

Schritt 2

Atme aus, drücke deine rechte Hand und deine rechte Ferse fest in den Boden und strecke dein rechtes Bein, während du gleichzeitig das linke Bein parallel (oder etwas oberhalb parallel) zum Boden hebst. Ziehen Sie sich aktiv durch die linke Ferse, um das angehobene Bein stark zu halten. Achten Sie darauf, das stehende Knie nicht zu sperren (und damit zu überdehnen): Stellen Sie sicher, dass die Kniescheibe gerade ausgerichtet und nicht nach innen gedreht ist.

Schritt 3

Drehen Sie Ihren Oberkörper nach links, aber halten Sie die linke Hüfte leicht nach vorne. Die meisten Anfänger sollten die linke Hand auf der linken Hüfte und den Kopf in einer neutralen Position halten und nach vorne schauen.

Siehe auch:  Werden Sie stark und leuchten Sie auf: Half Moon Pose

Schritt 4

Tragen Sie das Körpergewicht hauptsächlich auf dem stehenden Bein. Drücken Sie die untere Hand leicht auf den Boden, um Ihr Gleichgewicht intelligent zu regulieren. Heben Sie den inneren Knöchel des stehenden Fußes stark nach oben, als würde Energie vom Boden in die stehende Leiste gezogen. Drücken Sie das Kreuzbein und die Schulterblätter fest gegen den hinteren Oberkörper und verlängern Sie das Steißbein in Richtung der erhöhten Ferse.

Sehen Sie sich eine Videodemonstration dieser Pose an.

Schritt 5

Bleiben Sie 30 Sekunden bis 1 Minute in dieser Position. Dann senken Sie das angehobene Bein mit einem Ausatmen auf den Boden und kehren zu Trikonasana zurück. Führen Sie dann die Pose links für die gleiche Zeitdauer aus.

GEHE ZURÜCK ZUM AZ POSE FINDER

Pose Information

Sanskrit Name

Ardha Chandrasana

Pose Level

1

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen

Wenn Sie Nackenprobleme haben, drehen Sie Ihren Kopf nicht, um nach oben zu schauen. Schauen Sie weiter geradeaus und halten Sie beide Seiten des Halses gleichmäßig lang.

  • Kopfschmerzen oder Migräne
  • Niedriger Blutdruck
  • Durchfall
  • Schlaflosigkeit

Modifikationen und Requisiten

Das Gleichgewicht ist in dieser Pose für Anfänger immer schwierig. Eine Wand ist eine nützliche Requisite, die Sie auf zwei Arten verwenden können. Stellen Sie sich mit dem Rücken zur Wand, ein Bein von der Wand entfernt. Atme aus und beuge dich nach vorne in eine stehende Vorwärtsbeuge, dann atme ein und hebe dein linkes Bein parallel zum Boden und drücke die linke Sohle gegen die Wand. Beginnen Sie mit den Zehen zum Boden gedreht. Atme wieder aus und drehe deinen Oberkörper nach links. Drehen Sie gleichzeitig das linke Bein und den linken Fuß, bis der innere Fuß parallel zum Boden ist. Legen Sie Ihre linke Hand auf die linke Hüfte. Der Druck der erhöhten Ferse gegen die Wand hilft Ihnen, das Gleichgewicht zu halten. Sie können die Pose auch mit dem Rücken zur Wand und an die Wand gelehnt ausführen.

Vertiefe die Pose

Fortgeschrittene Schüler können den Oberarm mit einer Inhalation senkrecht zum Boden anheben. Festigen Sie das obere Schulterblatt gegen den Rücken. Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Wand vor sich und drücken die obere Hand aktiv in diese Wand. Wenn Ihr Gleichgewicht stabil ist, versuchen Sie, den Kopf langsam zu drehen, um zu der erhobenen Hand aufzublicken.

Therapeutische Anwendungen

  • Angst
  • Rückenschmerzen
  • Osteoporose
  • Ischias
  • Ermüden
  • Verstopfung
  • Gastritis
  • Verdauungsstörungen
  • Menstruationsbeschwerden

Vorbereitende Posen

  • Baddha Konasana
  • Prasarita Padottanasana

    Supta Virasana

  • Supta Baddha Konasana
  • Supta Padangusthasana
  • Uttanasana
  • Utthita Parsvottanasana
  • Utthita Parsvakonasana
  • Utthita Trikonasana
  • Virasana
  • Vrksasana

Follow-up-Posen

Ardha Chandrasana wird normalerweise irgendwo in der Mitte einer stehenden Posen-Serie sequenziert, normalerweise nach Utthita Trikonasana. Es gibt keine festen Regeln, was dieser Pose folgen soll, aber Sie könnten versuchen:

  • Parivrtta Trikonasana
  • Parsvottanasana
  • Prasarita Padottanasana

Anfängertipp

Viele Anfänger haben Schwierigkeiten, den Boden mit der Unterhand zu berühren, selbst wenn sie auf den Fingerspitzen ruhen. Diese Schüler sollten ihre Hand auf einem Block halten. Beginnen Sie mit dem Block auf seiner höchsten Höhe und senken Sie ihn, wenn Ihr Gleichgewicht stabil und bequem ist, zuerst auf seine mittlere Höhe und schließlich, wenn möglich, auf seine niedrigste Höhe.

Leistungen

  • Stärkt den Bauch, die Knöchel, die Oberschenkel, das Gesäß und die Wirbelsäule
  • Dehnt die Leisten, Kniesehnen und Waden, Schultern, Brust und Wirbelsäule
  • Verbessert die Koordination und den Gleichgewichtssinn
  • Hilft Stress abzubauen
  • Verbessert die Verdauung

Partnering

Ein Partner kann die Rolle einer "lebenden Wand" spielen. Lassen Sie ihn hinter sich stehen, während Sie die Pose ausführen (auf der rechten Seite). Er sollte sich so neigen, dass er leicht zu Ihrem Kopf zeigt, mit seiner linken Hüfte zu Ihrem Gesäß. Lassen Sie ihn Ihr äußeres rechtes Gesäß mit seiner linken Hüfte abstützen und mit seiner linken Hand nach vorne greifen, um Ihre linke Hüfte zu stützen. Stellen Sie sicher, dass er diese Hüfte nicht zur Decke hochzieht. Lassen Sie es in Richtung Boden los, während Sie Ihren Oberkörper nach rechts drehen. Er kann auch seine rechte Hand benutzen, um Ihre rechten (unteren) Rippen zu verlängern.

Variationen

Um die Herausforderung dieser Pose zu erhöhen, heben Sie die untere Hand vom Boden weg und legen Sie sie auf den stehenden Oberschenkel. 15 bis 30 Sekunden lang ausschließlich auf dem stehenden Bein balancieren.

Empfohlen

5 Schritte für den Einstieg in die Libellenhaltung
3 Posen für Krounchasana vorbereiten (Heron Pose)
Nicht ALLE Hüften müssen geöffnet werden: 3 Bewegungen für Hüftstabilität