# YJ40: 10 Posen, die den Test der Zeit bestehen

Als YJ 40 wurde, baten wir Kathryn Budig, es uns direkt zu geben: 10 Posen, die wir alle regelmäßig üben sollten - unabhängig von der Stufe und der glänzenden neuen Zielpose, auf der wir Tunnelblick hatten.

Heimtraining ist schwer. Es ist nur menschlich, Phasen zu durchlaufen, in denen Sie von der glänzenden, nächsten, neuen Herausforderung in Ihrer Praxis abgelenkt werden - oder am anderen Ende des Spektrums einfach an Ihrer bevorzugten Wohlfühlsequenz hängen bleiben. Und während Sie auf keinen Fall die Ziele oder die süßen Empfindungen aus den Augen verlieren möchten, die Sie immer wieder auf Ihre Matte zurückbringen, ist es eine gute Idee, ab und zu ein kritisches Auge auf Ihre Praxis zu werfen und nach Bereichen zu suchen, in denen Sie sich bemühen könnten für mehr Gleichgewicht.

Darum geht es beim Yoga schließlich, und Praktiker aller Niveaus können davon profitieren, regelmäßig zu den Grundlagen zurückzukehren, um die Handlungen und die Ausrichtung grundlegender stehender Posen, Rückbiegungen, Vorwärtsbiegungen und Inversionen zu überprüfen. Zu Ehren des 40-jährigen Jubiläums von YJ habe ich eine Liste von Posen zusammengestellt, die den Test der Zeit wirklich bestehen - das heißt, 10 Asanas, die jeder einzelne Yogi regelmäßig üben sollte. Hier ist meine Top-10-Liste zusammen mit Tipps zum Fokus für Anfänger, Fortgeschrittene und Fortgeschrittene.

LESEN SIE MEHR 10 Dinge, die Anfänger über Yoga wissen müssen

Top 10 Posen zum Üben jeden Tag

1. Garland Pose

1/12

Bitte beachten Sie, dass wir alle Produkte, die wir auf yogajournal.com anbieten, unabhängig voneinander beziehen. Wenn Sie über die Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision, die wiederum unsere Arbeit unterstützt.

Empfohlen

Tara Stiles
Diese Fotos berühmter Yogis werden Sie dazu inspirieren, Ihr Licht zu finden
Antworte auf deine Gebete