"Vinyasa" definieren

Ich bin Lehrer, gehe aber immer noch gerne in die Klassen anderer. Kürzlich haben zwei Lehrer gesagt: "Nehmen Sie einen Vinyasa", und dann haben alle Schüler eine Serie gemacht: Plank Pose, Chaturanga Dandasana (viergliedrige Stabhaltung), nach oben gerichteter Hund und nach unten gerichteter Hundepose. Ist ein Vinyasa keine Sequenz, die mit dem Atem ausgeführt wird, keine bestimmte Sequenz, wie ich sie gesehen habe? - Carol Ann

Lesen Sie die Antwort von Maty Ezraty:

Liebe Carol Ann,

Sie haben Recht mit Ihrer Beobachtung. "Vinyasa" hat eine viel breitere Bedeutung als nur Chaturanga-Up Dog-Down Dog. Tatsächlich ist die klassische Definition des Wortes Vinyasa wichtig zu kennen und zu verstehen.

Vinyasa bedeutet ein schrittweises Fortschreiten oder eine schrittweise Herangehensweise, bei der ein Schüler systematisch und angemessen von einem Punkt zum nächsten gebracht wird. Es wird manchmal als das "Atmungssystem" oder die Vereinigung von Atem und Bewegung beschrieben, die die Schritte ausmachen.

Das Wort Vinyasa wurde populär gemacht und wird jetzt in vielen Yoga-Kursen verwendet, um die Verbindung einer Pose zur nächsten zu beschreiben, wie in dem von Ihnen beschriebenen Sonnengruß. Es ist heute eine häufig verwendete "Abkürzung" in vielen Flussklassen.

Maty Ezraty unterrichtet und praktiziert seit 1985 Yoga und gründete die Yoga Works-Schulen in Santa Monica, Kalifornien. Seit dem Verkauf der Schule im Jahr 2003 lebt sie mit ihrem Ehemann Chuck Miller in Hawaii. Beide hochrangigen Ashtanga-Lehrer leiten weltweit Workshops, Lehrerausbildungen und Retreats. Weitere Informationen finden Sie unter //www.chuckandmaty.com.

Empfohlen

Besiege Allergien mit natürlichen Heilmitteln
Heilender Herzschmerz: Eine Yoga-Praxis, um durch Trauer zu kommen
Überlegungen zum rein männlichen Yoga